Krankheitsbilder in der Pflege- Diabetes22.08.2019

Diabetes-ist ihr Blutzucker normal, wird die Krankheit nicht zur Qual

Mehr als sieben Millionen Menschen in Deutschland leiden an Diabetes. Weltweit sind es geschätzte 347 Millionen, Tendenz steigend. Grund dafür sind neben der genetischen Veranlagung ein zunehmender Zuckergehalt in Lebensmitteln sowie eine weit verbreitete unachtsame Ernährungsweise. Auch schlechte Angewohnheiten wie das Rauchen oder die Aufnahme von übermäßiger Menge an Fett und Cholesterin können sich negativ auf die Entstehung und Intensität der Erkrankung auswirken.

Weiterlesen...  


Kessler – Handorn Seniorenhaus Siegelbach – Das Kompetenzzentrum22.07.2019

Der Neubau des Seniorenhauses schreitet immer weiter voran und aller Voraussicht nach werden Anfang September die ersten Bewohner einziehen können.

Die Besonderheit des  Seniorenhauses ist die Vielfalt der Leistungsangebote, die teilweise sehr gut im Sinne einer optimalen Pflege und Betreuung kombinierbar sind.

Weiterlesen...  


Wir sind Demenz Partner!12.06.2019

Das Wohn-und Pflegeheim Kessler-Handorn in Kaiserslautern hat sich der Initiative Demenz Partner angeschlossen und wird in diesem Rahmen Basiskurse über Demenzerkrankungen anbieten. In einem Kurs werden neben Informationen zum Krankheitsbild Tipps zum Umgang mit Menschen mit Demenz vermittelt.  Denn Menschen mit Demenz brauchen eine sensible Nachbarschaft und Umgebung , um möglichst lange zuhause leben zu können. Dazu fand eine erste Veranstaltung am 05. Juni 2019 von 13:00-16:00 Uhr im Hause zum Thema ,,Demenz-Eine Herausforderung” statt.

Weiterlesen...  


Tanzcafé bei Kessler-Handorn15.05.2019

Das Betreuungsteam bei Kessler-Handorn lässt sich vieles einfallen. So findet an jedem ersten und dritten Freitag nachmittags im Foyer ein Tanzcafé für unsere Bewohner und deren Angehörige statt. Hier kann zu beschwingter Musik – manchmal spielt sogar eine Liveband – getanzt werden.

Weiterlesen...  


Mobilität in der Pflege im Pflegealltag, versus Sturz in Pflegeeinrichtungen16.04.2019

Definition Sturz im Alter: „Der Sturz im Alter wird in der Geriatrie als gesondertes medizinisches Problem betont, weil ungefähr ein Drittel der Menschen über 65 Jahre mindestens einmal pro Jahr stürzt (Alterssyndrom). Etwa 20 % der Folgen dieser Stürze bedürfen medizinischer Betreuung. Der Sturz selbst ist zunächst ein Symptom für ein mögliches Defizit aus unterschiedlichen Ursachen. Diese müssen nicht offensichtlich oder bekannt sein.“ Quelle Wikipedia

Weiterlesen...  


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen