Apfel-Nuss-Crumble14.01.2019

Der Apfel-Nuss-Crumble eignet sich hervorragend um eine schnelle und leckere Nachspeise zu zaubern.

Mit einfachen und wenigen Zutaten haben Sie eine Alternative zum klassischen Apfelkuchen.  

Zutaten für 4 Personen:

  • 800g Äpfel
  • Zitronensaft einer halben Zitrone
  • 150g Mehl
  • 75g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 45g Mandeln, fein gehackt
  • 45g Walnüsse, fein gehackt
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Äpfel schälen und in 1cm dicke Spalten schneiden, mit Zitronensaft (von einer halben Zitrone) vermengen und in eine gefettete Auflaufform schichten.
Mehl, Butter, Zucker, Salz Zimt und Mandeln, sowie Walnüsse mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
Gleichmäßig über die Äpfel verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Umluft für 30 Min. backen. Den lauwarm Apfel-Nuss-Crumble mit Puderzucker bestäuben.

Dazu passen Schlagsahne oder Vanillesauce.

Gutes Gelingen wünscht
Silke Groß

  Zurück zu Aktuelles


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen