Danksagungen

“Liebes Kessler Handorn-Team,

wir bedanken uns für die liebevolle Fürsorge und Pflege, die Geduld, dem Respekt und die Herzlichkeit, die Sie meiner Mutter und Oma entgegengebracht haben. Sie hat sich bei euch immer wohl gefühlt und wir wussten sie in guten Händen.

Vielen Dank,
Brigitte und Yvonne Zimmermann”

Brigitte und Yvonne Zimmermann, November 2017


Für alle Zeichen der Verbundenheit

für die stillen Gesten und Umarmungen

für alle Blumen und Spenden

für die vielen lieben Worte und Briefe

 

“Sehr geehrte Geschäftsführung und Mitarbeiter/-innen von Kessler-Handorn,

zusammen mit meinem Mann Ralph Herrwig danke ich Ihnen für Ihre Anteilnahme.

Und ich danke Ihnen für die Zeit, in der mein Vater Gast in Ihrem Hause sein durfte und dort sehr gut versorgt und gepflegt wurde.

Herzliche Grüße,

Heide Rasche”

Heide Rasche, Oktober 2017


“Liebe Mitarbeiter/-innen des Pflegeheims Kessler-Handorn,

mein Vater Friedrich Dexheimer hat sein letztes Lebensjahr bei Ihnen verbracht und durfte am 04.09.2017 friedlich einschlafen.

Für uns war es eine ganz große Beruhigung, ihn dort so liebevoll und fachlich kompetent versorgt zu wissen.

Bei jedem Besuch konnte ich erfahren, wie warm die ganze Atmosphäre ist, wie positiv zugewandt und einfühlsam mit den Bewohnern und Angehörigen umgegangen wurde.

Vielen Dank an Schwester Lydia und ihr Team vom WB2 Parkstraße für die liebevolle Fürsorge, mit der sie meinen Vater begleitet und, menschlich wie medizinisch hoch professionell, gerade auch in der Sterbephase, betreut haben.

Ganz wunderbar war auch, wie Sie meine Mutter liebevoll miteinbezogen haben und auf sie geachtet haben.

Den Mitarbeitern des Betreuungsteams und der Musikgeragogik gilt mein besonderer Dank für ihre tolle Arbeit, die meinen Eltern noch viele positive Erlebnisse beschert haben.

Ein riesen Kompliment auch für die Mitarbeiter der Hauswirtschaft für das hervorragende Essen. Zusammenfassend kann ich das ganze Konzept des Pflegeheims Kessler-Handorn nur als vorbildlich bezeichnen.

 

Ich wünsche Ihnen allen weiterhin viel Kraft für die nicht immer leichten Aufgaben und Freude bei der Arbeit und bedanke mich auch im Namen meiner Mutter nochmals ganz ganz herzlich bei Ihnen allen.

Bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf!

Herzlichst,

Christine Brohl”

Christiane Brohl, September 2017


“Ich habe am 19. November an der Gedenkfeier für die verstorbenen Bewohner als Tochter von Frau Helma Mayer teilgenommen. Die Art und Weise wie den Verstorbenen in Würde gedacht wurde hat mich tief berührt.

Sie und Ihr Team leisten wertvolle Arbeit und ich wünsche Ihnen allen, dass dieser gute Geist noch lange erhalten bleiben kann, allen Sachzwängen zum Trotz.

Hätte mich mein Lebensweg wieder nach Kaiserslautern geführt, so wäre es mir eine Ehre, an einem solchen Ort arbeiten zu dürfen.

Ihnen allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesegnetes Jahr 2017.
Herzlichst,”

Annette Mayer, Januar 2017


“Liebe Frau Sauerbaum,
liebe Frau Wiessner,

ich möchte mich bei Ihnen auch ganz herzlich bedanken für die freundliche, ja fast liebevolle Unterstützung in Wort und Tat, welche ich durch Sie erfahren durfte.

Herzlichen Dank dafür – auch im Namen meiner Tochter –”

Ellenore Becker, Juli 2016


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendn oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen